Glossar:

CMS (Content Managment System)

Definition

Ein Content Management System (CMS) ist eine Software, die für die Erstellung, Verwaltung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Inhalten auf digitalen Anzeigetafeln verwendet wird. Es ermöglicht Benutzern, ohne spezielle technische Kenntnisse digitale Inhalte wie Texte, Bilder, Videos und interaktive Elemente zu organisieren und zu präsentieren.

SaaS-Modelle (Software as a Service)

Viele CMS-Lösungen sind als SaaS verfügbar, was bedeutet, dass die Software und Daten auf externen Servern gehostet und über das Internet bereitgestellt werden. Vorteile von SaaS-Modellen: Geringere Anfangsinvestitionen, da keine teure Hardware oder Software vor Ort benötigt wird. Zudem sind regelmäßige Updates und Wartung durch den Anbieter gewährleistet, was für eine kontinuierliche Verbesserung und Sicherheit sorgt. Die Skalierbarkeit ist ein weiterer Vorteil, da Dienste je nach Bedarf hoch- oder runtergefahren werden können.

Signethics ist Partner von MagicInfo, embed und Signagelive CMS-Lösungen. 

Magazin