Glossar:

Bezel

Definition

Der Bezel bezeichnet den Rahmen, der das Display eines digitalen Schildes oder Bildschirms umgibt. Er dient dazu, die empfindlichen Kanten des Bildschirms zu schützen und verleiht dem Gerät ein fertiges Aussehen.

Ein Bezel bietet Schutz für die Bildschirmkanten und verbessert die strukturelle Integrität des Displays. Er kann auch ästhetisch ansprechend sein und zur Gesamterscheinung des digitalen Schildes beitragen.

Einsatzmöglichkeiten: In der digitalen Beschilderung wird oft nach Bildschirmen mit dünnen Bezels gesucht, besonders wenn mehrere Bildschirme zu einer größeren Anzeige kombiniert werden sollen, wie es bei Videowänden der Fall ist. Je dünner der Bezel, desto nahtloser und ansprechender ist das Gesamtbild.

Aktuelle Trends: Der Trend geht zu immer dünneren Bezels, um eine nahezu nahtlose Display-Erfahrung zu ermöglichen, besonders bei hochwertigen digitalen Anzeigetafeln und Videowänden.

Magazine