Glossar:

Immersive Erfahrung

Definition

Eine immersive Erfahrung in der digitalen Beschilderung bezieht sich auf eine Art der Präsentation, die den Betrachter vollständig in die dargestellten Inhalte eintauchen lässt. Dies wird durch den Einsatz von Technologien wie großformatigen Displays, interaktiven Elementen, Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) oder durch die Schaffung eines umfassenden audiovisuellen Umfelds erreicht.

Das Wort „immersiv“ stammt vom englischen Begriff „immersion“, das auf Deutsch so viel wie „Eintauchen“ oder „Vertiefung in eine Sache“ bedeutet. Das Wort ist eine Erfindung des 20. Jahrhunderts und beschreibt den Effekt, den virtuelle oder fiktionale Welten auf den Betrachter haben: Die Wahrnehmung in der realen Welt vermindert sich und der Betrachter identifiziert sich zunehmend mit der fiktiven Welt, er taucht sozusagen komplett in die Scheinwelt ein.

Magazine